Gasparo da Saló 1580

Gasparo da Saló 1580

Als kleines Modell möchte ich Ihnen eine 39,5cm Gasparo da Saló vorstellen, von der nur eine einzige erhalten ist. Sie wurde 1580 gebaut und ist besonders für diejenigen interessant, die aus welch Gründen auch immer, eine kleine Bratsche spielen wollen, die vom Klangcharakter mehr das "Tenor-Timbre" als die "Alt-Lage" in seinem Instrument wiederfinden möchten. Diese kleine Bratsche klingt eher wie eine große und wird von unseren Kunden professionell z.B. in Goeteborger Orchester (ab August 2007) erfolgreich gespielt. 

Bcden der 1580 Gasparo da Saló
Bodendetail der "kleinen" da Saló

Nach vielen Versuchen mit verschiedenen kleinen Bratschenmodellen halte ich dieses für das überzeugendste für alle, die eine kleine Mensur mit dem Klang einer großen brauchen.

Folgende Maße hat diese Bratsche:

Kopuslänge: 39,5 cm ( über der Wölbung gemessen)

Halsmensur: 14,2 cm Griffbrettanfang bis Deckenrand

Deckenmensur: 21,3cm oberer Deckenrand bis Stegmitte

Schwingende Saitenlänge: ca. 35,8 cm

Viola Haat-Hedlef Uilderks 2019

Auf den folgenden Bildern sehen Sie die 2019 fertig gewordene Bratsche.

Die Decke aus alter, sehr schöner Fichte, der Boden aus sehr seltenem Muschelahorn.
Ein optisch und klangliches Meisterwerk!