News

2016-01-12 15:02

Neue Jargar Cellosaiten

Der dänische Saitenhersteller hat seinen Saitensatz Superior vervollständigt

Weiterlesen …

2014-07-28 12:24

Bei der Aus- bzw. Einreise droht unter Umständen die Beschlagnahmung von Instrumenten und Bögen

Bei Mißachtung der neuen Vorschriften der CITES droht Musikern die Beschlagnahmung von Bögen oder Instrumenten, wenn diese Materialien verbaut haben, für die ein Handelsverbot gilt. Dies trifft für Elfenbein, Riopalisander, Eidechsenleder, Fischbein und Schildpatt zu.

Weiterlesen …

2014-02-14 16:11

Klangoptimierung weiter geschrieben

Unsere Empfehlungen bezüglich der Klangoptimierung haben wir auf Hängesaiten und Feinstimmer erweitert

Weiterlesen …

2013-01-17 08:22

Neue Saiten von Larsen für Geige

Die Firma Larsen setzt seine Philosophie " mehr Ton mit weniger Spannung" fort.

Weiterlesen …

2012-09-14 11:39

Erste Rezension über das erste Konzert des Artemis Quartetts in neuer Besetzung

Wie wir schon vermutet hatten, das Artemis Quartett wird auch in neuer Besetzung Maßstäbe setzen.

Weiterlesen …

2012-08-24 13:00

Artemis Quartett in neuer Besetzung

Natalia Prishepenko, seit 18 Jahren Geigerin des Artemisquartett, verläßt das Ensemble. Vineta Sareika tritt ihre Nachfolge an.

Weiterlesen …

2012-07-22 17:36

Amaryllis Quartett bekommt den Echo Klassik

Und erneut hat das Amaryllis Quartett eine Preis gewonnen.

Weiterlesen …

2012-01-05 10:08

White CD vom Amaryllis Quartett

Ganz neu und schon mit sehr guten Kritiken bedacht können Sie nun auch in unserem Shop die neue CD White erhalten.

Weiterlesen …

2011-09-06 12:51

Cellofestival in Kronberg

Geigenbau Online in Kronberg kennenlernen: Wir werden am diesjährigen Cellofestival vom Kronberg vom 29.9.2011 bis zum 3.10.2011 als Geigenbauer teilnehmen.

Weiterlesen …

2011-07-17 10:10

Amaryllis Quartett gewinnt 1. Preis in Melbourne

Geigenbau Online gratuliert: nach dem für das Amaryllis Quartett äußert erfolgreichen Streichquartettwettbewerb Premio Paolo Borciani jetzt der Gewinn des ersten Preises in Melbourne

Weiterlesen …

2011-03-21 17:52

Ankündigung: Geigenbau Online Unser Service :Klangoptimierung

Geigenbaumeister H.-H.Uilderks wird in mehren Artikeln erklären, was Sie unternehmen können, um den Klang Ihres Instrumentes zu verbessern. Unser Geigenbau - Service für Sie.

Weiterlesen …

2011-03-21 17:44

Geigenbau online: Saitenhalter wechseln

Wenn bei Ihrem Instrument die Hängesaite reißt oder Ihr Saitenhalter defekt ist, erhalten Sie eine verständliche Anleitung vom Geigenbauer, wie Sie selbst Ihren Saitenhalter wechseln.

Weiterlesen …

2011-02-28 16:03

Doric String Quartet : 5 Sterne Aufnahme für Korngold CD

Das englische Doric String Quartet erhält Bestwertung bei der Zeitschrift Ensemble für die Einspielung dreier Korngold Streichquartette

Weiterlesen …

2011-02-04 15:29

Neue $10,000 Förderung für junge Spieler

Das Auktionhaus Tarisio gewährt ausgewählten Studenten Zuschüsse beim Kauf eines Instrumentes bei einer ihrer Auktionen

Weiterlesen …

2011-02-03 11:35

Musikhochschule Lübeck feiert 100 jährigen Geburtstag

Die Musikhochschule Lübeck feiert ihren 100. Geburtstag. Wir haben einen fast 30jährigen Blick auf die Hochschule, da unsere Werkstatt seit 1983 direkt gegenüber beheimatet ist.

Weiterlesen …

2011-02-01 12:51

Geiger spielt 50 Stunden

Bei einem indischen Weltrekordbuch wurde das längste Geigenspiel festgestellt

Weiterlesen …

2011-01-28 07:46

Troels Mørk erhält Sibelius Preis

Bei seinem ersten Konzert nach langer Krankheit erhält der Cellist Troels Mørk Sibelius Preis überreicht

Weiterlesen …

2010-11-22 16:41

Neue Beethoven CD

Die Zeit schreibt zur neuen Beethoven CD des Artemis Quartetts:

Weiterlesen …

2010-11-22 13:28

Auslieferung der neuen CD Celloproject

Auslieferung der neuen CD Celloproject hat begonnen. Russian Seoul ist der Titel

Weiterlesen …

2010-11-22 10:55

Geheimnis des Lackes von Stradivari

Geheimnis von Stradivaris Lack gelüftet. Wieder einmal wurden zahlreiche Stradivaris auf ihre Lackzusammensetzung untersucht.

Weiterlesen …

2010-06-11 20:00

11.5.2010 St. Katharinen Hamburg 20°°

Sharon Kam,Isabelle van Keulen, Ulrike-Anima Mathé (Violine) Volker Jacobsen (Viola) Gustav Rivinius (Violoncello)

Weiterlesen …

2010-05-28 16:19

28.5.2010 Lübeck Tanzhaus 20.00 Uhr:

Celloproject Eckart Runge, Cello und Jaques Ammon, Piano

Weiterlesen …

2010-05-27 20:00

Ilias-Quartett mit Mathias Johansen, Cello

27.5.2010 Lübeck Tanzhaus Ilias-Quartett mit Mathias Johansen, Cello

Weiterlesen …

Saitenhalter wechseln

Der Grund für den Wechsel eines Saitenhalters kann vielfältig sein. Ein defekter Saitenhalter macht den Austausch ebenso notwendig wie der Wunsch  nach anderen Materialien um eine Klangverbesserung zu erzielen. Auch kann ein mit Feinstimmern ausgerüsteter Saitenhalter notwendig werden.

Beim Wechsel des Saitenhalters müssen folgende  Dinge unbedingt beachtet werden:

  1. Es müssen alle Saiten entfernt werden, um überhaupt den Saitenhalter wechseln zu können. Hierbei ist zu beachten und besonders, wenn der Saitenhalter selbst getauscht werden soll, dass sich durch die fehlende Saitenspannung der Stimmstock verstellen kann oder im schlimmsten Fall sogar umfallen kann.
  2. Um der Geige Stabilität zu geben, benutzen wir im Geigenbau einen gepolsterten Abdruck einer Bodenwölbung. Als Tipp für Sie, legen Sie ein Handtuch doppelt und rollen Sie die Seiten soweit ein, dass das Instrument mit den Rändern auf den Handtuchrollen aufliegt. Auch auf unseren Fotos haben wir zur Verdeutlichung diese Methode gewählt.Ein eingerolltes Handtuch gibt der Geige Halt, wei es die Wölbung ausgleicht
  3. Bevor die Saiten heruntergenommen werden, sollte zum Schutz des Lackes ein weiches Tuch unter den Saitenhalter gelegt werden.
  4. Die Stegpositition sollte mit einem weichen Fettstift vorsichtig markiert werden. Auf keinen Fall darf ein Bleistift verwendet werden, da dieser den Lack verkratzen würde.Mit einem weichen Fettstift lässt sich gut die Stegstellung markieren
  5. Das Instrument sollte, wenn es ohne Saiten ist,nicht horizontal oder vertikal zusammengedrückt werden. Dies kann zum Beispiel passieren, wenn man das Instrument zwischen den Beinen oder Armen hält. Schon ein kleiner  Druck  auf die Seitenzargen im Mittelbereich kann dazu führen, dass der Innenraum dadurch vergrößert wird und die Stimme, die ja nur zwischen Decke und Boden klemmt, umfällt.


Sollte alles gut gelungen sein, könnte man diesen Zustand nutzen, die Decke des Instrumentes zu reinigen. Hierzu das Instrument auf einen gut geplosterten Untergrund legen und  keinen seitlichen Druck auf die Zargen ausüben und zunächst nur die Decke reinigen. Den Rest des Instrumentes, wenn die Saiten wieder aufgezogen sind.

Für den Saitenhalterwechsel ist in der Regel eine neue Hängesaite erforderlich. Es gibt verschiedene Materialien zur Auswahl, die auch klangliche Veränderungen mitsichbringen. Die einfachste Möglichkeit ist die Schraubhängesaite, die aus massivem Perlon gearbeitet ist und an beiden Enden ein Gewinde aufweist, auf dem jeweils ein Messingmutter befestigt wird.

Massive Perlonhängesaite mit einem Schraubgewinde

Beide Enden werden durch die beiden Bohrungen im Saitenhalter gesteckt und dann verschraubt. Auch für den Laien ist damit ein Austausch problemlos möglich. Ein ähnliche Befestigung mit Muttern bietet eine Stahlseilhängesaite.



Verschraubte Hängesaite aus Perlon

Hängesaite aus Stahlseil mit Gewinde und Muttern

Die wohl älteste Möglichkeit einen Saitenhalter einzuhängen, bietet die Darmhängesaite. Sie wird an den Enden mit einer offenen Flamme angebrannt. Bei diesem Vorgang verdicken sich die Enden. Um diese zusätzlich abzusichern, werden beide Enden mit einer dünneren Darmsaite etwa 3-5mm umwickelt deren Enden dann wiederum durch Erhitzung verdickt werden.

Relativ neu ist eine Hängesaite  mit Kevlar/Carbon Fasern. Deren Enden werden mehrfach verknotet.



Textilhängesaite mit überzeugenden klanglichen Eigenschaften

Alle verschiedenen Materialien klingen unterschiedlich. Dies ist bedingt durch das Eigengewicht und die Dämpfungseigenschaften. Es betrifft den Saitenhalter ebenso wie die Hängeseite. Sie können dies an den unterschiedlichen Gewichten nachvollziehen:

  • ein Wittner Ultra Kinnhalter aus Synthetic wiegt mit integrierten 4 Feinstimmern ca. 21gr.
  • ein gekehlter Saitenhalter aus Ebenholz ohne Feinstimmer 10,5 gr.
  • ein normaler Feinstimmer für Kugelaufhängung wiegt 5,5 gr.
  • ein Titanfeinstimmer 2gr.

Jedes Gewicht am Instrument dämpft Schwingungen. Am besten kenn wir dies alle vom Dämpfer, da er viel eingesetzt wird und unmittelbar am Steg sitzt. Aber auch die Masse des Saitenhalters, des Feinstimmers, des Kinnhalters und auch der Hängesaite dämpft unterschiedlich stark. Manchmal kann eine zusätzliche Dämpfung von Vorteil sein, mitunter sollte auch jede zusätzliche Dämpfung vermieden werden.

Durch die Länge des Saitenhalters und der Hängesaite wird auch die Länge der Saite zwischen Steg und Saitenhalter bestimmt. Nach unseren Erfahrungen sollte der Ton dieser Saiten harmonisch zum gestimmten Instrument passen.

Es gilt aber: jedes Instrument reagiert individuell unterschiedlich und braucht für sich die optimale Ausrüstung an Saitenhalter und Hängesaite. Experimentieren Sie ruhig ein wenig mit der Länge.

Zusammenfassend alle Bilder: Anleitung zum Saitenhalterwechsel

Lagerung der Geige beim Saitenhalterwechsel
Tipp eingerolltes Handtuch gibt der Geige Halt beim Saitenhalterwechsel
Stegstellung markieren mit einem Fettstift
Um die Stegstellung naqch dem Saitenhalterwechsel exakt wiederzufinden, wird sie mit einem Fettstift markiert
Stahlflexhängesaite ist deutlich filigraner
Geigenbau online: die Hängesaite auch geflochtemem Stahlseil ist sehr filigran und leicht
Die textile Hängesaite mit Carbonfaser ist eine klanglich interessante Alternativen
Die textile Hängesaite wird an beiden Enden verknotet
Ebenholzsaitenhalter mit Perlonhängesaite mit Schraubgewinde
Die Perlonhängesaiten hat Gewinde an Ihren Enden und kann leicht auf jede Länge angepasst werden.
Nach Längenjustierung werden das überschüssige Material der Hängesaite abgeschnitten
Die Hängesaite auch Schraubhängesaite genannt, lässt sich einfach montieren und hält sehr dauerhaft